C-Junioren des SV 1911 Bad Dürkheim feiern nach 6:0-Sieg Vizemeisterschaft

Text-Quelle: Rheinpfalz – Peter Schell

Nachdem die C-Junioren des SV 1911 Bad Dürkheim vor einer Woche ihrem langjährigen Trainer Karl-Heinz Koppenhöfer das letzte Geleit gegeben hatten, traten die Jungs am Samstag zu ihrem letzten Saisonspiel in Maikammer an. Mit einem 6:0-Sieg sicherten sich die Spieler unter ihrem Trainergespann Werner Bräun und Christian Müller Jungs den zweiten Platz vor ihrem direkten Verfolger in der Staffel B der 1. Kreisklasse.

C-Junioren SV 1911 Bad Dürkheim Volleinsatz
C-Junioren SV 1911 Bad Dürkheim Volleinsatz

Nachdem Mateo Zec gleich zu Beginn mit einem Pfostenschuss nur knapp gescheitert war, erzielte Berk Cirt nach Vorarbeit von Hassan Akubar Hassan den ersten Treffer für Dürkheim. Klug leitete darauf Dürkheims Innenverteidiger Tim Niclas Kaiser in den folgenden Minuten seine Abwehr vor dem anstürmenden Gegner. Luft verschaffte seinem Team Hassan, als er einen gegnerischen Torwartabschlag erlief und den Ball postwendend zum 2:0 in die Maschen drosch. Mit einem Querpass lud er anschließend Janis Weinacht zum Torschuss ein, der zum 3:0 vollstreckte. Als sich in die aufkommende Dürkheimer Euphorie ein wenig Nachlässigkeit einschlich, war der aufmerksame Torwart Brian Nando Schmahl zur Stelle und rettete gleich zweimal allein vor dem  heranstürmenden Gegner. Seinen folgenden weiten Abschlag verwertete Hassan zum 4:0-Pausenstand.  In der zweiten Halbzeit schraubten Berk Cirt nach Vorlage von Hassan und dieser selbst das Ergebnis auf 6:0, bevor der gut leitende Schiedsrichter Andreas Eberle das Spiel abpfiff.

Mannschaft C-Junioren SV 1911 Bad Dürkheim
Mannschaft C-Junioren SV 1911 Bad Dürkheim

Für den SV 1911 spielten: Brian Nando Schmahl, David Strobel, Cevin Krumbacher, Tim Niclas Kaiser, Mateo Zec, Tolga Ece, Hassan Akubar Hassan, Berk Cirt, Timo Bräun, Matteo Peter, Janis Weinacht, Jamie Urlbauer und Tuna Yildirim.

Schreibe einen Kommentar